Über den "Weg"     Bestellen     Kontakt     Impressum  
Deutsch lernen - Portal für Deutschlernende
Weihnachtsschmuck (© wrw / PIXELIO)
Bilder: © w.r.wagner / pixelio.de, © w.r.wagner / pixelio.de, © w.r.wagner / pixelio.de
Erfurter Weihnachtsmarkt(© Markus Birth / PIXELIO)
Erfurter Weihnachtsmarkt(© Markus Birth / PIXELIO)
Advent und Weihnachten in Deutschland
Zur Adventszeit sind die Straßen der Städte hell beleuchtet. Überall hängen Lichterketten und bunter Schmuck. In den Fenstern hängen Sterne und andere Figuren aus Papier. Und aus vielen Küchen kommt ein schöner Duft. Die Menschen fangen an, Weihnachtsplätzchen und besondere Weihnachtskuchen zu backen.
Cover der russischen Ausgabe (Bild: CLV)
Cover (CLV)
Das Buch "Jesus unser Schicksal" von Pfarrer Wilhelm Busch ist ein Bestseller. Es wurde in mindestens 36 Sprachen übersetzt mit einer Gesamauflage von über 2 Millionen Stück. Für unsere russischsprachigen Leser bieten wir dieses Buch kostenlos an, solange unser Vorrat reicht.
Wer das Buch auf Deutsch lesen möchte, kann die gekürzte Fassung hier lesen.
Buch des Lebens (Bild: Der Weg)
Sind Sie mit Ihrem Leben zufrieden? Suchen Sie wahres, sinnvolles und erfülltes Leben? Lesen Sie in dem "Buch des Lebens" wie Jesus Christus gelebt und was er gesagt hat. Das "Buch das Lebens" können Sie kostenlos bei uns bestellen.
MP3 Download
> Alexander von Humboldt
> Das Hermannsdenkmal
> Zum Nachdenken
> Rund um den Mittelrhein
Bild: Wikimedia Commons - Karl Scolik - Public Domain
Gerhart Hauptmann und die Not der Welt
Im letzten Jahr war der 150. Geburtstag von Gerhart Hauptmann (1862 bis 1946). Er war einer der bedeutendsten deutschen Dramatiker und weltberühmt. 1892 wurde in Berlin sein wohl bekanntestes Schauspiel "Die Weber" aufgeführt. Es war zunächst von der Zensur verboten worden
Corrie ten Boom – eine mutige Frau
Starkstrom-Stacheldraht im KZ Auschwitz (Bild: Wikimedia Commons - NilsonFM)
Starkstrom-Stacheldraht im KZ Auschwitz (Bild: Wikimedia Commons - Chmouel - Creative Commons)
Corrie ten Boom wurde 1892 in Holland geboren. Ihre Familie wohnte in Haarlem, Nordholland. Der Vater war Uhrmacher. Corrie liebte ihn sehr. (...) Im Februar 1944 stürmte die Gestapo das Haus. Jemand hatte die Familie ten Boom verraten. Corrie, ihre Schwester und ihr Vater wurden verhaftet. Sechs weitere Bewohner konnten sich noch rechtzeitig verstecken und später über die Dächer entfliehen.

Leider gibt es das "Weg"-Archiv nicht mehr online. Sie finden aber die meisten Artikel thematisch geordnet auf unserer Website. Wenn Sie Interesse an älteren gedruckten "Weg"-Ausgaben haben, füllen Sie bitte unser Bestellformular aus. Eventuell können wir Ihnen auch eine CD mit der Sammlung aller "Weg"-Zeitschriften zusenden; bitte schreiben Sie uns Ihre genaue Adresse, ihre Lesernummer (sofern vorhanden) und wofür Sie diese CD benötigen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


realisiert mit jCarousel (Lizenz MIT und GPL)
Was ist der Weg?
Der "Weg" ist eine Zeitschrift für alle, die die deutsche Sprache erlernen. Sie wurde von 1992 bis 2012 herausgegeben und in 85 Länder versandt. Seit 2012 gibt es den "Weg" nur noch im Internet. Sie können die bereits erschienen "Weg"-Ausgaben in unserem Archiv herunterladen.

Der Weg - Zeitschrift
Den "Weg" bestellen:
> "Weg" Bibelkurs bestellen
> Audio Bibelkurse
   (deutsch und russisch)



Hier können Sie sich die aktuelle Ausgabe im PDF-Format herunterladen:
hohe Auflösung (11 MB)
niedrige Auflösung (2 MB)


Soli deo gloria
Weg-Kreuzworträtsel (benötigt Java)
Do you speak English?
Then visit the SOON-site for english learners and speakers!
Bilder:
Gerhart Hauptmann - Wikimedia Commons - Karl Scolik - Public Domain

©Der Weg 2014
E-Mail: weg@derweg.org