„Der Weg“ Ausgabe 41

Sachsen-Anhalt **

Das Bundesland Sachsen-Anhalt liegt im Osten Deutschlands, umgeben von den Bundesländern Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen und Thüringen. Seinen Doppelnamen verdankt es der Tatsache, dass in ihm die ehemalige preußische Provinz Sachsen und verschiedene kleine Fürstentümer zusammengefasst sind. Eins von ihnen war das Fürstentum Anhalt. mehr…

Das Jahr 2002 und seine Folgen ***

Viele Dinge haben die Deutschen im letzten Jahr bewegt. Einige wenige Themen, die sich oft auch in den „Wörtern des Jahres“ widerspiegeln, wollen wir Revue passieren lassen. mehr…

Vom Steinewerfer zum Vagabunden für Gott ***

„Pass auf, sie kommen hinter uns her!“, riefen die anderen mir zu. Und dann sah ich sie: Hunderte mit Knüppeln bewaffnete Polizisten. So schnell mich meine Beine tragen konnten, lief ich den anderen hinterher durch den Wald. mehr…

Ingeborg Bachmann ****

Ingeborg Bachmann wurde am 25. Juni 1926 in Klagenfurt/Österreich als älteste Tochter eines Schuldirektors geboren. Von 1945-1950 studierte sie Philosophie, Psychologie und Germanistik in Innsbruck, Graz und Wien. mehr…

Alles muss man planen **

Liebe Irina,

herzlichen Dank für deinen Brief. Erst heute habe ich Zeit, dir zu antworten. In dieser Woche hatte ich viele Termine: ich war beim Arzt, habe meine Freunde besucht und ließ mir eine neue Frisur machen. Ja, in Deutschland ist es üblich, dass man viel plant. mehr…

Aachen – Kaiserstadt im Herzen Europas ***

Aachen verdankt seinen Ruhm den heißen Quellen, die bereits vor 2000 Jahren die Menschen anzogen. Vor allem Karl der Große schätzte die heilenden Wasser und baute Aachen zur Hauptstadt seines Reiches aus. Diese große Vergangenheit ist noch heute zu spüren. mehr…

Gemeinde ist mehr **

Keiner ist gerne alleine. Man unternimmt gerne etwas mit anderen. Andere können mir helfen und mich unterstützen, wenn ich Probleme habe. mehr…

Feste und Bräuche im Frühling **

Über Ostern haben wir schon viel geschrieben. Als die alten Germanen noch nichts von dem lebendigen Gott und seinem Sohn Jesus Christus wussten, wurde dieses Frühlingsfest schon gefeiert. mehr…

Die Schildbürger: Der Kaiser kommt zu Besuch **

Schilda gehörte zum Kaiserreich Utopia. Und so ist es kein Wunder, dass der Kaiser bald von der Dummheit der Schildbürger hörte. In früheren Jahren hatte er sich oft bei ihnen Rat geholt, deshalb hielt er das für ein Gerücht und Gerede. So beschloss er, selbst einmal nach Schilda zu reisen. mehr…

 


Facebooktwittergoogle_pluslinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedintumblrmail