„Der Weg“ Ausgabe 48

Westfalen ****

Das Ruhrgebiet war früher einer der wichtigsten Industriestandorte Deutschlands mit Steinkohlebergbau, Eisen- und Stahlindustrie. Die Krise des deutschen Steinkohlebergbaus, beginnend in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts, leitete einen tiefgreifenden ökonomischen Strukturwandel im Ruhrgebiet ein. mehr…

Der Magdeburger Dom ***

Magdeburg, die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt, wurde im Jahre 805 n.Chr.- also genau vor 1200 Jahren – zum ersten Mal als Handelsplatz erwähnt. Berühmt ist besonders der Dom. Schon König Otto I., der erste deutsche Kaiser, baute an dieser Stelle eine große Kirche. Bei einem großen Stadtbrand im Jahre 1207 wurde der ottonische Dom fast vollständig zerstört. 1209 begann man schon mit dem Bau des heutigen Domes. mehr…

Vom Hai gebissen ***

Es ist ein schöner Tag am Strand von Hawaii. Ideal, um auf den hohen Wellen zu surfen. Obwohl erst 14 Jahre alt, ist Bethany Hamilton schon eine bekannte Surferin. Sie ist ein lebenslustiger Teenager, und ihr macht der Sport viel Spaß. Und doch wird dieser 31. Oktober 2003 Bethanys Leben für immer verändern. Im Wasser kommt plötzlich etwas auf sie zu. Ein drei bis vier Meter langer Tigerhai! mehr…

Mein Studium: Wie alles begann ***

So viel hatte ich noch nie gelernt – aber dann hatte ich es endlich geschafft: In meinen Händen hielt ich vier Seiten Papier mit vielen Zahlen, jede einzelne mit viel Mühe erarbeitet, mein Abiturzeugnis. Vorher hatte ich gedacht, wenn ich die Abiturprüfungen erst einmal hinter mich gebracht hätte, dann wäre das Schlimmste vorbei. Aber das war ein Irrtum! mehr…

Annette von Droste-Hülshoff – eine große Dichterin

Geboren wurde sie 1797 in einer streng katholischen Adelsfamilie auf Schloss Hülshoff bei Münster in Westfalen. Trotz ihrer von ständigen Krankheiten gezeichneten Jugend erhielt sie eine umfassende Bildung. Arbeit im Haushalt, Tanz und andere Vergnügungen interessierten sie nicht. Stattdessen träumte sie lieber. Sie war ein ernster, willensstarker und hilfsbereiter Mensch. mehr…

Alle reden übers Wetter ***

Hallo Irina! Du fragst, ob wir schon viel Schnee haben? Nein, es regnet oft, obwohl es doch schon Januar ist. Sogar die Kioske auf dem Weihnachtsmarkt waren mit Schnee aus Watte dekoriert. In diesem Winter gab es leider noch nicht viel Schnee. mehr…

Das Jahr 2004 und seine Folgen ****

Im letzten Jahr ist vieles in Deutschland passiert. Einige Punkte wollen wir in unserem Rückblick aufgreifen, wobei uns wieder die „Wörter des Jahres“ helfen. Die wirtschaftliche Lage Deutschlands ist auch 2004 recht schwierig. Die Arbeitslosigkeit steigt, und viele Firmen entlassen Arbeiter oder schließen ganz. Die Schulden des Staates kletterten auf Rekordhöhe. Die Menschen haben weniger Geld zur Verfügung. I n einer solchen Situation sind Reformen nötig. mehr…

Jeder Mensch hat eine Ahnung von Gott

Interessieren Sie sich für Gott? Eine interessante Frage. Was hat die in dieser Zeitschrift zu suchen? Wir finden, sie ist zu wichtig, um darüber nicht nachzudenken. Deshalb bringen wir an dieser Stelle in Fortsetzungen einen Teil unseres Bibelkurses, den Sie auch getrennt bestellen können. Vielleicht macht er Ihnen Lust auf mehr. Den ganzen Bibelkurs können Sie jederzeit bei uns anfordern! mehr…

 


Facebooktwittergoogle_pluslinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedintumblrmail