Auf der Suche: Von Sekten und religiösen Gruppen ***

Viele Menschen sind auf der Suche. Sie suchen nach Erfüllung, nach Halt[1] und Hoffnung. Sie erleben das Leben in dieser Welt als schwierig und kalt[2]. Jeder denkt nur an sich. Andere suchen einfach Menschen, die ihnen sagen, was richtig und was falsch ist. Es fällt ihnen schwer, in einer Welt zu leben, in der jeder tun und glauben kann, was er will. Was soll man nun glauben? Wer gibt die richtigen Antworten? Viele stellen sich auch tiefere Fragen: Warum lebe ich? Was ist eigentlich der Sinn des Lebens? Ist mit dem Tod alles aus oder gibt es ein Leben nach dem Tod?

Jesus ist die Antwort

Wenn Sie bisher die Artikel dieser Serie aufmerksam gelesen haben, wissen Sie sicherlich, wo Sie Antworten auf viele dieser Fragen bekommen werden. In dieser Welt kann der Mensch allein bei Jesus Christus wirklich Erfüllung, Halt und Hoffnung bekommen. Er allein löst die Frage nach dem Sinn des Lebens. Und in der Gemeinschaft der Christen erleben wir Menschen, die sich umeinander kümmern. Wir erleben Geborgenheit[3] und Orientierung aus dem Wort Gottes, der Bibel.

Die große Enttäuschung

Es gibt sehr viele Sekten und religiöse Gruppen, die versuchen, Menschen für sich zu gewinnen[4]. Sie versprechen ihnen vieles. Wer ihnen folgt, ist am Ende entweder enttäuscht, oder er gehört zu einer Gruppe, in der alle das denken und tun müssen, was von den Leitern gesagt wird.

Manche Gruppen kommen aus anderen Religionen, wie zum Beispiel die Anhänger von „Hare Krishna“. Viele sind aber aus christlichen Gruppen entstanden. Sie lehren jedoch Dinge, die nicht in der Bibel stehen und die sie von den Kirchen abgrenzen. Auch heute entstehen immer wieder neue Gruppen mit falschen Lehren. Je besser man in der Bibel Bescheid weiß, umso eher kann man falsche Lehren erkennen.

Die Zeugen Jehovas und die Mormonen

Zwei besonders aktive und bekannte Sekten wollen wir noch kurz erwähnen: Die ‚Zeugen Jehovas‘ und die ‚Mormonen‘.

Die Zeugen Jehovas sind 1879 in den USA entstanden. Neben einer eigenen Bibelübersetzung, die ihre eigene Interpretation von Bibelstellen unterstützt, sind vor allen Dingen die Lehren des Gründers und der Vertreter der Leitenden Körperschaft der Organisation beim Verständnis der Bibel ausschlaggebend[5]. Ihre Zeitschriften „Wachturm“ und „Erwachet“ werden täglich in Millionenauflage gedruckt und auf den Straßen und an den Haustüren angeboten. In einigen Punkten entspricht ihre Lehre nicht der Bibel. Immer wieder haben sie das Ende der Welt vorausgesagt, aber ihre Vorhersagen sind nie eingetroffen. Die Zeugen Jehovas sind hierarchisch[7] sehr streng organisiert, und es ist sehr schwer, sie wieder zu verlassen.

Die Mormonen wurden 1830 gegründet. Neben der Bibel ist für sie vor allem das Buch Mormon wichtig. Sie sehen es als eine Offenbarung an, die der Bibel überlegen[8] ist. Sie lehren, dass Gott einst so war wie der Mensch, und wir so werden können, wie Gott jetzt ist erstreckt[9]. Sie üben eine intensive Missionstätigkeit aus und ziehen viele durch ihr freundliches Auftreten an.

Vieles gäbe es noch über Sekten und falsche Lehren zu sagen. Wer mehr über sie wissen möchte, findet dazu Bücher und auch viel Material im Internet. Information ist wichtig, aber wir brauchen auch ein festes Fundament. Und das kann nur Jesus Christus uns geben, den die Bibel uns offenbart.

Weitere Infos:

Infos über christliche Sekten in Russisch

Infos über Religionen und Sekten

(Der Artikel wurde am 1.6.2011 korrigiert)

[1] der Halt: eine Person oder Sache, die jemandem hilft, der unsicher wird oder verzweifelt – Stütze
[2] kalt: (hier) ohne Freundlichkeit und ohne jedes (Mit)Gefühl
[3] die Geborgenheit: das Gefühl, beschützt und sicher zu sein
[4] Sie allein aufzuzählen würde den Umfang dieser Zeitschrift bei weitem sprengen.
[5] ausschlaggebend: etwas hat wesentlichen Einfluss auf einen Vorgang, eine Entscheidung o.Ä. – etwas ist entscheidend
[7] hierarchisch: in einer strengen Ordnung, die von oben nach unten geht und in der jeder einen bestimmten (hohen oder niedrigen) Rang hat
[8] überlegen: (hier) besser als ein anderer sein
[9] Für sie ist Jesus der ältere Bruder der Menschen und sie müssen für das Heil arbeiten.


Facebooktwittergoogle_pluslinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedintumblrmail